Background mask

Eröffnung neuer Büroräume in Mannheim

Mannheim. Die Anwaltskanzlei LexNovis hat am 10. Oktober die Eröffnung neuer Büroräume im Mafinex Technologiezentrum in Mannheim gefeiert. Dass LexNovis gerade dorthin zog, ist kein Zufall: Die von Fachanwältin Christina Grewe geführte Kanzlei ist spezialisiert auf Informationstechnologie (IT) und Datenschutzrecht.

 

IT und Datenschutz gehören zusammen

IT und Datenschutz sind zwei Seiten einer Medaille: IT eröffnet neue Möglichkeiten, Geschäftsmodelle und Wirtschaftszweige. Datenschutz soll dafür sorgen, dass dabei die Persönlichkeitsrechte der Kunden und Nutzer nicht verletzt werden. Die EU-weite Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verursachte aber große Unsicherheit bei den Unternehmen. LexNovis-Gründerin Christina Grewe berät bundesweit Betriebe und Behörden dabei, Datenschutzkonzepte zu erstellen, die mit der DSGVO konform sind, und wirkungsvolle IT-Compliance-Systeme zu implementieren. Zu den Themen IT und Datenschutz lehrt sie auch als Dozentin an Hochschulen sowie in Seminaren und Workshops.

 

IT-Vertrag, E-Commerce, Urheberrecht und DSGVO

Die Kanzlei LexNovis beschäftigt sich mit allen Fragen rund um die neuen Technologien, von der IT-Vertragsgestaltung über Beratungen im Internethandel (E-Commerce) bis hin zu Marken- oder urheberrechtlichen Streitigkeiten. Datenschutz ist aber nicht nur bei Unternehmen gefragt, bei denen IT das Kerngeschäft bildet. Jeder, der über Kunden- oder Nutzerdaten verfügt, muss sich damit beschäftigen. Besonders sensibel ist der Umgang mit Patientendaten im Gesundheitswesen. Je größer die Datenmengen und je sensibler die Daten sind, umso wichtiger ist juristische Expertise, wenn Unternehmen ihre Abläufe rechtskonform gestalten wollen.

 

Eröffnung mit Fachvortrag zu den Technologien der Zukunft

Die Fachanwaltskanzlei für IT- und Datenschutzrecht hat ihren Sitz bereits zum 1. Juli in das Mafinex Technologiezentrum in Mannheim verlagert. Die offizielle Eröffnung der neuen Büroräume wurde mit vielen geladenen Gästen aus der Wirtschaft und dem Gesundheitssektor gefeiert. Der Vortrag „Die Zukunft – Künstliche Intelligenz, Robotik und autonome Systeme?!“ von Prof. Dr. Heinrich Hanika von der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen regte zur Diskussion an.

 

Mafinex Technologiezentrum ist das optimale Umfeld

Für Christina Grewe gab es noch einen weiteren Grund, ihre Kanzlei genau im Mafinex Technologiezentrum in Mannheim anzusiedeln: Sie ist auch Geschäftsführerin des Start-ups LexDidacta. Dieses bietet Online-Schulungen zum Thema Datenschutz in verschiedenen Branchen und weitere Software zum Thema an. Das Mafinex Technologiezentrum beherbergt und fördert Neugründungen aus dem technologischen Bereich. „Das Umfeld ist für die Entwicklung perfekt. Es haben sich bereits nach wenigen Monaten Kooperationen mit anderen Start-ups ergeben“, freut sich Grewe. Gleichzeitig ist die Fachanwältin dort nah an Klienten aus der Technologie-Branche am Wirtschaftsstandort Mannheim.

 

Über Christina Grewe: Rechtsanwältin und Fachanwältin für IT-Recht. Beruflicher Weg: Jurastudium in Heidelberg, vor der Gründung der eigenen Kanzlei LexNovis zehn Jahre Berufstätigkeit bei Kanzleien in Deutschland mit dem Schwerpunkt IT- und Datenschutzrecht sowie einer internationalen Kanzlei in Madrid, Spanien. Außerdem Dozentin an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen und der IHK Rhein-Neckar in Mannheim sowie Geschäftsführerin des Start-ups LexDidacta.

 

Über die Kanzlei LexNovis: Fachanwaltskanzlei für IT- und Datenschutzrecht, gegründet am 1. Februar 2019. Die einzelnen Fachgebiete: Datenschutzrecht, IT-Recht, Internetrecht und E-Commerce, Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Urheberrecht und IT Compliance.